KW 41: Unverschämte große Bete

Liebe SoLawistas,

es gibt in dieser Woche:

– Kartoffeln (am Dienstag die vorwiegend festkochende Rosara und am Freitag voraussichtlich ein festkochende Sorte)
– Möhren
– Zwiebeln
– rote Bete stückweise, weil sie in diesem Jahr unverschämt groß sind 😉
– Herbstrübchen
– Petersilienwurzeln für eine gute Suppe, dazu passen die Reste der
– Buschbohnen, die wir gestern abgepflückt haben
– Salat Eichblatt rot
– Peperoni
– Petersilie
– und aus dem etwas missratenen Versuch, Ingwer anzubauen, verteilen wir die Ernte, es ist nicht viel mehr geworden, als wir rein gesteckt haben.

Beste Grüße von

Luise und Daniel

3 Gedanken zu “KW 41: Unverschämte große Bete

  1. Schon lange nicht mehr die Kommentare durchforstet, drum erst jetzt mein Beitrag zu den Herbstrübchen.
    Diese Rübe, weniger ..chen, wurde zu einem Highlight für mich in diesem Herbst. Da ich gerne Radieschen esse, und die Saison von diesen so schnell vorbei geht, hat sich die Herbstrübe als die absolute Alternative!!! herausgestellt, die jedem Salat eine herrliche Note gibt. Sie wird von mir Torten ähnlich in Portionen geteilt und in Stiften zu dem Salat gegeben. So reicht sie für 6 -7 Portionen Salat. Die Rübe wird nur gewaschen, auf keinen Fall geschält, so bleibt die schöne Färbung im Salat sichtbar.

  2. hurra ich freue mich schon! Die Herbstrübchen geben mir noch Rätsel auf; der Versuch eine Suppe zu machen ist nicht geglückt. Liebe Solawistas – habt ihr noch andere Ideen?

    • Liebe Mariana, ich finde die Herbstrübchen superlecker in asiatischen Pfannen, Bratnudeln, Gemüsecurry und Ähnlichem: wenn der Rest schon fertig ist, einfach noch Stifte oder Würfel vom Herbstrübchen dazu und nur noch warmwerden lassen, nicht garen. Dann bleiben sie knackig und bringen nur diese leicht scharfe Note rein. Ich habe gesehen, diese Woche gibt es nochmal Rübchen, vielleicht schmecken sie Dir so auch 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s