KW 8: Wochengemüse mit Lagebericht

Liebe SoLawistas,

in dieser Woche bekommt Ihr: Kartoffeln (Cascada, vorwiegend festkochend), Möhren, Zwiebeln, Rote Bete, Steckrüben und Lauch.

Nach einer langen Zeit des Regens und der Nässe hatten wir eine Frostphase. All das war auch wichtig, um das Gleichgewicht des Bodens etwas zu regulieren, für die Gesundung der Landschaft und das Verhältnis von Nützlingen und Schädlingen. Hier erfahrt Ihr mehr über das Thema Boden im Demeter-Landbau: Demeter-Boden .

Nun sind wir gespannt, ob der Frühling, der sich am Wochenende schon gezeigt hat, tatsächlich bleibt! In der Folge ein paar Bilder vom Luisenhof und dem ersten Anbau in den Folientunneln dieses Jahr. (Ein Foto anklicken, dann öffnet sich die Galerie)

Weiterlesen

KW 46: Wochengemüse

Liebe Solawistas,

jetzt wird er doch noch grau, der November, aber das Gemüse bleibt bunt. Diese Woche gibt es:

– Kartoffeln, Sorte SUNITA, mehligkochend
– Möhren
– Zwiebeln
– Kürbis Hokkaido
– Lauch
– Grünkohl / Schwarzkohl
– Endiviensalat
– Knoblauch

Grünkohl und Schwarzkohl

Hier ein Rezept, das mit Grünkohl und Schwarzkohl gelingt: Gebratener Grünkohl mit Eiern und Senfsoße

Viele Grüße
Euer Luisenhofteam

KW 41: Unverschämte große Bete

Liebe SoLawistas,

es gibt in dieser Woche:

– Kartoffeln (am Dienstag die vorwiegend festkochende Rosara und am Freitag voraussichtlich ein festkochende Sorte)
– Möhren
– Zwiebeln
– rote Bete stückweise, weil sie in diesem Jahr unverschämt groß sind 😉
– Herbstrübchen
– Petersilienwurzeln für eine gute Suppe, dazu passen die Reste der
– Buschbohnen, die wir gestern abgepflückt haben
– Salat Eichblatt rot
– Peperoni
– Petersilie
– und aus dem etwas missratenen Versuch, Ingwer anzubauen, verteilen wir die Ernte, es ist nicht viel mehr geworden, als wir rein gesteckt haben.

Beste Grüße von

Luise und Daniel

work & babbel im Kürbisfeld

Am 12. September 2020 war unser erstes „work & babbel“-Treffen auf dem Luisenhof. In diesem besonderen Jahr gibt es leider keinen Begegnungstag, sondern zwei Tage, an denen wir die Möglichkeit haben, uns auf dem Acker auszutauschen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Am Samstag war der erste der beiden Tage. Um zehn Uhr am Morgen fand sich die frühe Gruppe auf dem Luisenhof ein, dabei zwei der jüngsten SoLawistas ( 3 und 5 Jahre). Luise hatte schon den Traktor parat gestellt, auf dem Anhänger standen große leere Kisten. Am Nachmittag um vierzehn Uhr kam die zweite Gruppe.

Mit beiden Gruppen nacheinander wollen wir aufs Kürbisfeld, die diesjährige Ernte einbringen! Luise fuhr uns mit dem Traktor zum Feld, dann ging es ans Abschneiden der Kürbisse.
Weiterlesen