Beste Vitamine…

wachsen gerade auf dem Luisenhof und sind in circa zwei Wochen erntereif – nur eine Person kann es mal wieder nicht abwarten 😉 . Die Radieschen und Mairübchen sind auch bald soweit, daraus lässt sich ein wunderbar gesunder, bunter Salat zubereiten.
(Ein Foto anklicken, dann öffnet sich die Galerie)

Herausforderungen einer wachsenden Gemeinschaft

Am vergangenen Samstag traf sich die erweiterte SoLawi-Kerngruppe auf dem Luisenhof zu einem Workshop, um über die Herausforderungen unserer solidarischen Gemeinschaft im neuen Erntejahr zu diskutieren. Moderation und Beratung übernahm Gerrit Jansen vom bundesweiten Netzwerk Solidarische Landwirtschaft.

Weil sich seit Herbst sehr viele Interessenten gemeldet haben, die sich für die Idee des „Ernte teilens“ begeistern, wird sich die SoLawi Luisenhof vergrößern. Der Hof von Luise und Daniel bietet hierzu auch ausreichend Kapazitäten.

Weiterlesen

Was wächst gerade auf dem Luisenhof?

Das derzeitige milde Wetter lässt die Pflanzen im geschützten Anbau sehr gut wachsen. Fast 15 Grad warm wird es in den Folientunneln, wenn die Sonne scheint.

(Ein Foto anklicken, dann öffnet sich die Galerie)

Winterarbeiten

Auch im Winter, wenn man draußen nicht viel machen kann und will, gibt es einiges zu tun. Dann erledigen wir Arbeiten, die nur in größeren Abständen erforderlich sind.

Unsere Mitarbeiter Domnika und Viktor haben sich die Gemüsehalle vorgenommen. Weil sich dort im Lauf der Zeit viel Dreck sammelt, haben Sie die Wände der großen Halle geschrubbt.

Weiterlesen

An alle potentiellen SoLawisten, die wir vertrösten mussten

Liebe interessierten Noch-nicht-Mitglieder,

wir haben vor zwei Wochen an Alle, die sich seit Herbst 2019 bei uns gemeldet haben, eine Mail mit zwei Terminvorschlägen für ein Infotreffen verschickt. Wer keine Mail erhalten hat, aber noch an einer Mitgliedschaft interessiert ist, möge bitte in seinem Spam-Ordner nachsehen und sich ggfs. noch einmal an uns wenden: solawi.luisenhofatyahoo.com

KW 8: Die Wintervorräte gehen zur Neige, frisches Grün wächst

Guten Tag, die solidarische Gemeinschaft. In dieser Woche verteilen wir voraussichtlich: Kartoffeln (vorwiegend festkochend), Möhren, Zwiebeln, Pastinaken, Hokkaido-Kürbis und Grünkohl.

Einige Wintervorräte langsam zur Neige. Das betrifft vor allem Kürbis und Kohl. Hokkaido können wir noch ein bis zweimal verteilen, da er sich im Lager nicht über den Februar hinaus hält. Es wird in den kommenden Wochen noch einmal Grünkohl und einmal Weißkohl geben. Der Rotkohl ist z.T. nicht viel größer als Rosenkohl. Genug für alle bis zur neuen Saison gibt es an Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln, Pastinaken, Rote Bete und Sellerie. Gemüsesuppe geht ja immer und auch Rohkostsalat ist lecker und gesund!

Im geschützten Anbau wächst so langsam diverses Grünzeug heran: Rucola und Spinat sind bald erntereif (da gilt es dann wieder genau zu wiegen, dass alle was bekommen!). Feldsalat, Postelein und die ersten Blattsalate wurden gerade frisch gepflanzt. Die milden Temperaturen begünstigen ihr Wachstum.

Weiterlesen