KW 14: Grünzeug für Alle

Hallo, liebe Solawisten,

es sieht so aus, als würde uns das Abstand halten noch länger begleiten.
Es wäre sehr hilfreich (in der aktuellen Lage, aber auch generell), wenn ihr Euch zu Abholgemeinschaften mit Nachbarn oder Freunden zusammenschließen würdet. Das könnt Ihr mittels Aushängen in den Abholstellen organisieren.

In dieser Woche ernten wir für Euch den ersten Salat und dazu Radieschen, Lauchzwiebeln und Schnittlauch. Aus dem Lager kommen wieder Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln und Sellerie.

Im geschützten Anbau wächst es gut, während die Pflänzchen im Freiland im kalten trockenen Ostwind und Frostnächten mehr überleben als wachsen.

Wir möchten Euch mitteilen, dass drei unserer lieben rumänischen Mitarbeiter bei uns sind und wir zur Zeit Verstärkung durch unsere erwachsenen Kinder haben. So kommen wir mit der Arbeit ganz gut zurecht. Allen herzlichen Dank für die Hilfsangebote.

Herzliche Grüße schicken

Luise und Katrin

P.S. Warum das Hamstern von Toilettenpapier und die dadurch genutzten Alternativen zu großen Problemen führt und unserer Umwelt schadet, lest Ihr in diesem Artikel der Frankfurter Rundschau: Fatale Verstopfung

Ein Gedanke zu “KW 14: Grünzeug für Alle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s