3 Gedanken zu “Marions Grünkohlauflauf

  1. Habe letzte Woche den Grünkohl in einer super leckeren Suppe verarbeitet, hier kommt das Rezept:

    Kokos-Linsen-Suppe mit Grünkohl (Für 4-6 Portionen)

    800g Grünkohl
    300g rote Linsen
    2 kl. Zwiebeln
    400ml Kokosmilch
    2 Knoblauchzehen
    600ml Gemüsebrühe
    Kurkuma, Zimt, Salz
    Olivenöl

    Grünkohl waschen, in feine Streifen schneiden und 5 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Zwiebeln und Knoblauch im Olivenöl anbraten, die Linsen waschen und hinzufügen. Die Gemüsebrühe angießen, Grünkohl und Kokosmilch dazugeben und ca. 30-40 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Kurkuma und Zimt abschmecken.

  2. Endlich Grünkohl in der Hütte! Mein Sohn, 7 Jahre, freut sich schon wie Bolle (man glaubt es kaum) – denn er liebt Grünkohlcrisps aus dem Ofen!
    So easy und so lecker :
    Einige Zweige Grünkohl (gewaschen und GUT abgetrocknet), die krausen Blättchen von den Stielen gezupft. In einer Schüssel mit ein paar Tropfen Olivenöl, einer Prise Steinsalz und Gewürz nach Geschmack (wir nehmen etwas Ras el Hanout) gut vermischen, auf einem Blech so verteilen dass nichts übereinander liegt. Im 200 Grad warmen Ofen bei leicht geöffneter Tür trocknen lassen bis sie schön „crispy“ sind. Evtl einmal wenden und am besten dabei bleiben, sie kippen schnell von schön knusprig zu braun verbrannt. Ein super leckerer Snack oder auch als Topping für Suppe, Salat und Pasta!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s