KW 24: Sommergemüse

Liebe SoLawistas,

ab morgen findet Ihr in den Abholstellen folgendes Gemüse:

  • Kartoffeln, Sorte Jelly in Übergröße, vorwiegend festkochend
  • Kohlrabi 
  • Broccoli 
  • Fenchel oder Blumenkohl 
  • Salat, doppelte Menge
  • Eichblatt und Batavia 
  • Lauchzwiebeln
  • Dill 
  • Schnittlauch 

Es wird noch richtig heiß in dieser Woche, deshalb hier zwei schöne Salatrezepte mit Brokkoli: Sommerlicher Quinoa Salat mit Feta und Brokkoli

und

Brokkolisalat mit einem super leckeren Limetten-Chili-Dressing – das Dressing schmeckt sicher auch zu anderen Salaten.

Es gibt immer was zu tun…

Viele Grüße

Euer Luisenhofteam

KW 23: Wochengemüse mit Weizen

Abholung des Ernteanteiles mal oldschool

Liebe SoLawistas, in dieser Woche bekommt Ihr:

  • Kartoffeln, Sorte Cascada, vorwiegend festkochend
  • Fenchel
  • Salat, roter Batavia
  • Lauchzwiebeln
  • Dill 
  • Petersilie
  • eventuell gibt es noch Kohlrabi und/oder Zitronenmelisse
  • Weizen von Luisenhof (Tüte mit „1“ markiert für den großen Anteil, Tüte mit „1/2“ markiert für den kleinen Anteil)

Zum Weizen: Mit einer Mühle kann man den Weizen natürlich zu Mehl mahlen, oder mit einer Flockenquetsche verarbeiten.

Zwei freundliche Solawistas haben uns dazu Weizen-Rezepte geschickt:

1. Kutia von Gosia, eine Spezialität aus Ihrer Heimat:

und ebenfalls von Gosia:

Von Momo kommt das Rezept für ein Sauerteigbrot, hier können die gekeimten Körner auch in einem Hefeteigbrot verbacken werden.

Lasst uns wissen, gern per Mail, was Ihr aus den Körnern gezaubert habt!

Damit das Gemüse weiter so schön wächst…

Viele Grüße

vom Luisenhofteam

KW 22: Kuchen geht immer

Liebe SoLawistas,

in dieser Woche findet Ihr in den Abholstellen:

  • Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • Möhren, Sorte Fancy
  • Kohlrabi
  • Radieschen
  • Rucola
  • Spinat
  • Rhabarber

Ein leckeres und für Euch getestetes Rezept für einen Kartoffelkuchen findet Ihr hier: Kartoffel-Käsekuchen . Für die vegetarische Variante lasst Ihr einfach den Speck weg. Stattdessen kommen z. B. gedünstete Zwiebeln zum Einsatz. Die Sahne kann man gut durch einen Becher Schmand ersetzen, so beim Probebacken ausprobiert (dann aber statt einem Ei besser 4 Eier verwenden).

Und für den Rharbarber hat Silke dieses außergewöhnliche Rezept gefunden: Gestürzte Rhabarber Polentamuffins mit Admi-Rosso-Karamel . Ein beliebiger süffiger Wein passt dort ebenfalls statt des Admi Rosso.

Guten Appetit wünscht das

Luisenhofteam